Deutschland, was es ist, und was es werden muss, mit besonderer Rücksicht auf Preussen und Bayern ...

Přední strana obálky
Druck und Verlag von G. Ritter, 1831 - Počet stran: 159
 

Co říkají ostatní - Napsat recenzi

Na obvyklých místech jsme nenalezli žádné recenze.

Vybrané stránky

Další vydání - Zobrazit všechny

Běžně se vyskytující výrazy a sousloví

Oblíbené pasáže

Strana 106 - Die Bundesglieder behalten sich vor, bei der ersten Zusammenkunft der Bundesversammlung in Frankfurt wegen des Handels und Verkehrs zwischen den verschiedenen Bundesstaaten, sowie wegen der Schiffahrt nach Anleitung der auf dem Congreß zu Wien angenommenen Grundsätze in Berathung zu treten.
Strana 99 - Bei den zahlreichen, bereits aus den kurhessischen Landen eingekommenen Beschwerden über landesherrliche Versügungen wird sie sich durch keine ungleiche Beurteilung eines einzelnen Bundesgliedes abhalten lassen, innerhalb der ihr vorgezeichneten Schranken selbst bedrängter Unterthanen sich anzunehmen und auch ihnen die Ueberzeugung zu verschaffen, daß Deutschland nur darum mit dem Blute der Völker vom sremden Ioche besreit und Länder ihren rechtmäßigen Regenten zurückgegeben worden, damit...
Strana 84 - Betrachtungen, daß es besser scy vorläufig einen weniger vollständigen und vollkommenen Bund zu schließen als gar keinen...
Strana 78 - ... Deutschland war im Laufe der Zeit weder berufen, die Form einer Einherrschaft oder auch nur eines wahren Bundesstaates zu gewähren, ebensowenig aber entsprach es dem Bedürfnisse der allwaltenden Stimme der Zeit, ein blosses politisches Schutz- und Trutzbündniss zu schliessen, sondern in der Zeitgeschichte ist Deutschland dazu berufen, einen zugleich die Nationalität sichernden Staatenbund zu bilden.

Bibliografické údaje