Die H2-Revolution: wenn es kein Öl mehr gibt ... ; mit neuer Energie für eine gerechte Weltwirtschaft

Přední strana obálky
Campus Verlag, 2002 - Počet stran: 304
Während die Ära fossiler Brennstoffe zur Neige geht, bahnt sich eine neue Energieform an, die unsere Zivilisation revolutionieren könnte. Der Autor legt dar, dass in der neuen Energiewirtschaft jeder Mensch mit Hilfe von Brennstoffzellen Energie produzieren und in Wasserstoffenergienetze einspeisen kann. Zum ersten Mal besteht die Möglichkeit, eine basisdemokratische Energieversorgung einzuführen. Wasserstoff hat das Potenzial, die weltweite Abhängigkeit von Ölimporten zu beenden und damit auch die gefährlichen Machtspiele zwischen den politisch häufig instabilen ölproduzierenden Staaten und den westlichen Nationen.
 

Co říkají ostatní - Napsat recenzi

Na obvyklých místech jsme nenalezli žádné recenze.

Obsah

Kapitel 8
188
Strom aus Wasserstoff
197
Brennstoffzellen die Minikraftwerke
204
Das Wasserstoffenergienetz
213
Kapitel 9
228
Die Demokratisierung der Energie
235
Macht für die Armen
246
Sicherheit neu denken
253
Von der Geopolitik zur Biosphärenpolitik
259
Anmerkungen
265
Literaturverzeichnis
294
Autorská práva

Běžně se vyskytující výrazy a sousloví

Bibliografické údaje