Obrázky stránek
PDF
[ocr errors]

- r) Questenbergs Biographie hat uns unser berühmter Pelzel mit dem verewigten voigt Parte I. Effgierum Eruditor. Boh, et Morav, geliefert.

[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors]

noch in diesem Jahre diese entledigte Stelle antreten. Am 8ten Dezember aber gab ihm Franz von

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

" -wr - . .

fuit hic Antistes, quamvis Egra natus, nec ab aegro

Praedecessore, licet illi in omnibus Sacerdotalibus

4 curis adjunctus, contrast, quo aegre ad pietatis-et - religionis officiaferretur. Siehe auch darüber Berghauer in Protomartyre-pag. I 14. v. z) Pessina von Czechorod in seinem Phosphorus septicornis pag. 342. und Carol us Car affa Episcop. »- Aversan, in Comment. de Germania sacra restaurat part. I. Pag. 72. et seq- -a) Sie ist im Jahre 168. den 9ten Juny von böhmischeu utraguistischen Ständen mittels eines öffentlichen in böhmischer Sprache verfaßten Edikts, dessen man einige gedruckte Exemplare antreffen kann, aus Böhmen verwiesen worden. Davon besitze ich eine Abschrift, die ich dem großen Liebhaber böhmischer Merkwürdigkeiten und ehemaligen Primator der k.k. Kreisstadt Chrudim Herrn Karl Choczensky zu verdanken habe.

« PředchozíPokračovat »